Türkische Gemeinde in Baden-Württemberg e.V.
Türkische Gemeinde in Baden-Württemberg e.V.

 

Xenos

01.01.2012 – 31.12.2014

Ziel ist es, arbeitsmarktbezogene Aktivitäten mit Maßnahmen für Toleranz, Demokratie und Vielfalt zu verbinden. Gefördert werden Aktivitäten gegen Fremdenfeindlichkeit, Antisemitismus und Diskriminierung in arbeitsmarktlichen Handlungsfeldern wie Betrieb, Verwaltung, Ausbildung, Schule und Qualifizierung in Deutschland und in einem europäischen Kontext.

Für die lokalen und regionalen Problemlagen sollen praxisbezogene Lösungsansätze unter Anwendung bereits erprobter und bewährter Konzepte und Methoden entwickelt und gute Projektansätze implementiert werden.

 

Qualicard: Berufsstart mit System in lokalen Bildungsnetzwerken

01.01.2012 – 31.12.2014

Für viele Jugendliche ist der Übergang von der Schule in den Beruf äußerst schwierig. Sie haben Probleme bei der Ausbildungsplatzsuche oder brechen ihre Ausbildung oder ihr Studium vorzeitig ab. Gleichzeitig gibt es eine steigende Zahl an Berufen, die mehr und mehr um Nachwuchs werben.

Das Projekt "Qualicard" will neue Konzepte und Strukturen zur Verbesserung des Übergangsmanagement entwickeln und erproben. Besonders im Fokus stehen dabei benachteiligte Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund.

Qualicard ist ein Kooperationsprojekt der Jugendstiftung Baden-Württemberg mit dem Stadtjugendausschuss e.V. Karlsruhe, dem Kreisjugendring Rems-Murr e.V. und der Türkischen Gemeinde in Baden-Württemberg e.V. Es ist eines von 105 Modellprojekten der 2. Förderrunde des Bundesprogramms "XENOS - Integration und Vielfalt".

  • Im Rahmen des Projekts wurde von der TGBW die Fortbildung für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren „Diversity Kompetenz in sozialen Berufen“ entwickelt und für Frauen und Männer im Haupt- und Ehrenamt in sozialpädagogischen Handlungsfeldern, in der Migrations- und Integrationsarbeit und in beratenden, begleitenden und administrativen Tätigkeiten angeboten.
  • Die Fortbildung setzt sich mit den Bezugskategorien (Herkunft, Geschlecht, Weltanschauung, sexuelle Orientierung etc.) und Methoden des Diversity auseinander und vermittelt Wissen, wie Vielfalt in der eigenen und in der Biographie der Zielgruppen im Berufsfeld als Potential erkannt und eingesetzt werden kann. Nach Teilnahme und erfolgreicher Umsetzung eines Praxisprojektes erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat.
  • 26 Personen wurden zu Multiplikatoren ausgebildet. Die Multiplikatoren haben mehrere Projekte selbst umgesetzt. Eines davon war eine Diversity-Online-Umfrage. Darüber hinaus wurde mit Schüler_innen der 5. Klasse der Schillerschule in Karlsruhe gearbeitet („Vom ICH zum Klassen-WIR“). Ein weiteres Projekt der Young Voice, Jugendorganisation der TGBW, in Kooperation mit dem Körperbehindertenverein Stuttgart ermöglichte einen Austausch zwischen Jugendlichen mit Migrationshintergrund und jugendlichen mit Assistenzbedarf. Außerdem wurde mit sechs Eltern mit Migrationshintergrund ein Diversitykompetenz-Workshop durchgeführt.

Hier finden Sie uns

Türkische Gemeinde in Baden-Württemberg e.V.
Reinsburgstr. 82
70178 Stuttgart

Kontakt

Tel. 0711 / 888 999 - 15

Email. info@tgbw.de

Die TGBW ist Mitglied der Türkischen Gemeinde in Deutschland
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Türkische Gemeinde in Baden-Württemberg e.V.